Lavendel fein BIO - Neumond

€8,20

Lavandula angustifolia

Beim Kauf bitte unbedingt auf die botanische Bezeichnung achten: „Echter Lavendel, Lavendel vera, Lavendel extra, Lavendel angustifolia oder Lavendel fein“. Steht nur Lavendel auf der Etikette handelt es sich wahrscheinlich um das billigere Lavandin, welches eher für die Raumbeduftung, als zur körperlichen Unterstützung geeignet ist.

Duft: weicher Blütenduft, mild, süßlich, etwas krautig, klar

Mischt sich gut mit: Bergamotte, Geranie, Kiefer, Muskatellersalbei, Neroli, Orange, Pfefferminze, Rose, Tanne, Zirbe, Zitrone

Ätherisches Lavendelöl ist das TAUSENDSASSAÖL, das in keiner Hausapotheke fehlen sollte.

Das Einsatzgebiet ist so umfassend, von Akne bis Zellregeneration.

Es hilft gegen Bakterien, gegen Pilz, lindert Schmerzen, ist krampflösend, hemmt Entzündungen,..........

Auf die Psyche wirkt es beruhigend, entspannend, angstlösend, schlaffördernd und ausgleichend. Es wirkt aber auch erfrischend und belebend.

Es gibt keine Beschwerden, wo Lavendel fein nicht hilfreich ist.

Bei akuten Verbrennungen kann es einmalig auch pur aufgetragen werden. 

Aromatipp:

Pflegeöl gegen Wundliegen

25ml Johanniskrautöl

25ml Ringelblumenöl

 2 Tropfen Palmarosa

 3 Tropfen Manuka

 3 Tropfen Lavendelöl fein

Alle Angaben zu Wirkungen auf körperlicher oder psychischer Ebene sind lt. Fachliteratur.